Kotzolt

1945, mehr als ein halbes Jahrhundert voller Wachstum, Kreativität und Innovationen. Mut, Wille, Ideen und Können sind die Eigenschaften der Firmeninhaber. Sie sind Grundsteine für das erfolgreiche Unternehmen und bilden das sichere Fundament, auf dem die lichttechnische Spezialfabrik heute steht. Das Kotzolt Logo symbolisiert Licht. Bauherren, Architekten und Planern haben schon frühzeitig erkannt: Unter diesem Zeichen wird lichttechnische Spitzenqualität produziert und geliefert. Qualität, die weltweit Objekte beleuchtet. 

Seit der Gründung im Jahre 1945 entwickelte sich Kotzolt zu einer namhaften lichttechnischen Spezialfabrik mit internationalem Ruf. Im Jahr 2003, mehr als 50 Jahre später, sind die Produkte, die das Werk in Lemgo verlassen, Beispiele für zeitgemäße Lichttechnik. Technisch ausgereifte, wegweisende Leuchten und Lichtrohrsysteme, von denen viele durch internationale Patente geschützt sind, bieten Bauherren, Architekten und Lichtplanern neben höchstem lichttechnischen Standard besondere Montagefreundlichkeit und hohe Wirtschaftlichkeit. Das hervorragende Design der Produkte von Kotzolt ist durch zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen belegt. Vertretungen im Inland und im westeuropäischen Ausland, sowie Stützpunkte auf allen Kontinenten garantieren, dass die lichttechnische Spezialfabrik Kotzolt mit dem Fachhandel, der Architektenschaft und den führenden Ingenieurbüros der Licht- und Elektrotechnik ständig verbunden ist. Der Kontakt wird gern gesucht, denn Leuchten von Kotzolt verfügen neben einer hohen Gestaltqualität auch über eine hervorragende Produktqualität.

Seit Mitte 2003 hat sich aber einiges geändert. Betroffen von einem lang anhaltendem Konjunkturrückgang in der Baubranche verpasste Kotzolt die rechtzeitige Umstrukturierung und Erschlankung des Unternehmens. Die Gründer und Eigner des Unternehmens mussten aufgeben und noch einmal von vorn anfangen. Das alte Unternehmen Kotzolt-Leuchten wird seit 1.1.2006 unter einem iranischen Investor Mirzai und einem Teil der früheren Mitarbeiter mit dem Namen Kotzolt-Lichtsysteme GmbH forgeführt. 

2010 hat der Investor Mirzaei die Produktion aufglöst und alle gewerblichen Mitarbeiter verloren ihren Arbeitsplatz. Seiher gibt es dort nur noch einen Vertrieb.

Michael Kotzolt, früher der technische Geschäftsführer von Kotzolt-Leuchten ist seit 2002 völlig eigenständig mit Kotzolt-SiBe im Bereich Sicherheitsbeleuchtung und LED-Technik tätig. 2015 beendet Michael Kotzolt aus Altergründen seine unternehmerische Tätigkeit. 

Am 15.8.2015 wird das Unternehmen 70 Jahre alt. Kotzolt existiert noch als Marke am Markt weiter.